Winter auf dem Land



Advent Advent der Garten brennt?
Brennender Busch wie in der Bibel?
Das ist die Ansicht in den Garten, wenn der Kaminofen lodert und sich das Feuer in den Fensterscheiben spiegelt.

Der Garten im Winterkleid.
Auf dem in Form geschnittenen Buchs liegt der Schnee in Etagen.

Ganz hinten versteckt ist der Grillkamin.
Aber ehrlich gesagt haben wir im Winter noch nie gegrillt. Nur etwas für harte Jungs und Mädels.


Außerhalb des Dorfes ist ein Dammwildgehege.
Die Rehe sind dort schön zu beobachten und nicht sehr scheu.

Diesen urigen Baumstamm mit Insektenhotel haben wir neben dem Dammwildgehege entdeckt.

Das ist die wilde Karde. Aus ihrer Wurzel wird eine Tinktur hergestellt, die gegen Borreliose helfen kann, selbst bei Fällen in denen Antibiotika nicht wirken.


Hagebutten taugen nicht nur für Teemischungen.

Die Schweden bereiten aus ihr eine leckere Suppe zu. Die Nyponsoppa (Hagebuttensuppe)
wird mit entkernten Hagebutten, Zucker und Kartoffelmehl als Verdickungsmittel zubereitet.
Für die schlanke Linie wird noch etwas Sahne hinzugefügt. Die süße Suppe kann heiß oder kalt gegessen werden. Viel Vitamin C und seehr gesund!

Die gefrorenen Blütenstände wirken dekorativ.

Der Efeu mit Rauhreif.
Er kann auch als Waschmittelersatz fungieren und kommt als Hustenmittel zum Einsatz.
Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Das gefällt Big Pharma gar nicht.


Wir wünschen euch eine erkältungsfreie Zeit ohne Husten und Schnupfen. Falls es euch doch erwischen sollte: Pech😊

Susanne und Hans


Lachen ist die beste Medizin ...

Die beste Männerdiät?  Junges Gemüse!

Kommentare

  1. Liebe Susanne, lieber Hans,
    euer Garten ist auch zur Winterzeit traumhaft schön! Wenn alles so verzaubert ist vom Raureif ... das mag ich total gerne. Bei uns fehlt mir der heuer .... wir hatten erst ein einziges Mal richtig schönen Frost (und kurz etwas Schnee). Aber das kommt bestimmt noch.

    Danke auch für den lieben Kommentar bei mir. Und NATÜRLICH nehme ich euch gerne auf in meine Blogroll ... tut mir leid, dass ich das nicht längst getan habe, normalerweise gehöre ich nicht zu den Bloggern, die man da extra bitten muss. Allerdings war es in der letzten Zeit ein wenig hektisch bei mir.

    Ganz liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hilda,
      danke für die Aufnahme in deiner Blogroll. Ich hoffe das du auch bald einmal Zeit für ein wenig Muse hast.
      Eine schöne Adventszeit
      Susanne

      Löschen
  2. Deine Topiarys sind wirklich sehr beeindruckend - besonders, wenn Schnee darauf liegt. Im Winter haben wir auch noch nicht gegrillt, eigentlich machen wir das ohnehin sehr selten.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      ist bei uns auch so. Im Winter grillen wir nie und im Sommer selten :-).
      Allerdings bekomme ich immer eine lange Nase, wenn die Nachbarn grillen.
      Es riecht immer so toll.
      Eine schöne Woche
      Susanne

      Löschen
  3. Schön sieht es aus bei Euch. Wir haben im Moment nur noch Matsch. Es hat Tauwetter eingesetzt und nun schmilzt alles dahin. Den Raureif genieße ich daher bei Euch.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,
      ich will auch schon seit Tagen in den Garten. Der Eisfreihalter ist noch nicht im Teich und ein paar Töpfe müssen noch warm eingepackt werden. Da warte ich noch bis wir auch Matschwetter haben, denn im Moment ist es mir zu kalt.
      glG Susanne

      Löschen
  4. Liebe Susanne,
    es ist sooo schön bei euch. Besonderes das erste Bild gefällt mir gut. Rauhreif lässt den Garten märchenhaft erscheinen.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment liebe Loretta.
      Ja, das Bild mit dem Feuer im Schnee finde ich auch cool.
      Schönen Tag Susanne

      Löschen
  5. Das sind ja wunderschöne Winterbilder, wie verzaubert. Ich komme gern demnächst wieder hier vorbei, es gibt sicher noch viel zu entdecken.
    Liebe Grüße über den Gartenzaun
    Jo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jo. Es freut uns sehr, dass es dir gefällt.
      Herzliche Grüße Susanne

      Löschen
  6. Bei euch hat der Winter auch herrlich um die Ecke geschaut...:-) JA, Franken hat eine ordentliche Ladung Schnee abbekommen. Leider ist es schon wieder am Tauen. Der alte Baumrest sieht wunderbar aus...nur das Insektenhotel davor finde ich verwirrend. Was macht das dort? Totholz ist doch ohne solche Ziegelvorbauten ein viel besserer Insektennistplatz.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      das kann gut sein. Der Baumstamm gehört zu dem Dammwildgehege.
      Ich fand ihn so urig.
      LG Susanne

      Löschen
  7. Schade dass in unserer Gegend der Schnee nie lange liegen bleibt, dabei sieht so ein verschneiter Garten doch so richtig romantisch aus. Aber der Winter hat ja erst angefangen, da kommt bestimmt nochmal Nachschub

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lis,
      das stimmt. Der Schnee bleibt uns nicht sehr lange erhalten.
      Die Autofahrer freut es wenn die Straßen nicht so rutschig sind
      und wir brauchen keinen
      Schnee zu schippen.
      Schöne Adventszeit Susanne

      Löschen
  8. Wunderbare Winterbilder aus eurem Garten...die schneebedeckten Buchsgehölze sehen klasse aus...leider mussten wir dieses Jahr sämtliche Buchshecken und - kugeln entfernen...der Zünsler hatte in kürzester Zeit ganze Arbeit geleistet.
    Noch einen schönen Nikolaustag wünscht euch Marita

    AntwortenLöschen
  9. Danke für das Kompliment liebe Marita.
    Hoffentlich bleibt uns das mit dem Zünsler erspart. Das tut mir leid für eure Buchspflanzen. Ich habe neben jeden Buchs eine Knoblauchzehe gepflanzt, vielleicht verwirrt es ihn.
    Liebe Grüß Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt im Winter kommen deine Formschnitt-Büsche ganz besonders schön zur Geltung. Ein toller Wintergarten, der bei Frost noch viel zu bieten hat.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anette,
      danke für deine netten Worte.
      Eine schöne Adventszeit
      Susanne

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Follower

Google+ Follower

Beliebte Posts aus diesem Blog

Streifzug durch den Garten. Teil1

Luxus pur... verschiedene Sitzplätze im Garten

unser Garten im Überblick