Flower Power

Es gibt eine Sache, die bei uns im Garten absolut nicht funktioniert. Mir gelingt es nie, mich auf ein bestimmtes Farbspektrum bei den Blütenfarben zu beschränken. Am Ende blüht es immer fröhlich in allen Farben und ich fühle mich gut damit.

Dabei finde ich gewisse Farbkombinationen, die liebevoll aufeinander abgestimmt sind auch
reizvoll und interessant. Dunkle Bereiche können durch helle Blüten belebt werden und kräftige Farben kommen vor einem hellen Hintergrund gut zur Geltung. Es ist ein wenig wie bei einem Gemälde... Kontraste erzeugen Spannung.











Hat euch die Farbfülle gefallen? Wenn ja...freut es uns... falls nein.. es bleibt trotzdem so😀

Die süße Katze, die uns hin und wieder besucht, stört es jedenfalls nicht. Falls jemand Fragen hat kann er uns gerne einen Kommentar schicken.
   
Wie immer der Joke am Ende:

" Was sollen denn die Blumen hier?"

Anwort: "Unser Büro soll schöner werden."

" Dann kündige doch!"  🤣

Liebe Grüße an alle Blumenfreunde
Susanne und Hans

Kommentare

  1. Mir geht es genauso wie euch. Ich kann mich auch nie für bestimmte Farbkombinationen entscheiden.
    Hauptsache alles wächst und gedeiht, was ja auch nicht immer selbstverständlich ist.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Sigrid, im Sommer muss es bei uns schon richtig bunt sein.
      Liebe Grüße
      Susanne und Hans

      Löschen
  2. Schöne Fotos, liebe Susanne, lieber Hans, ich hatte auch ein bestimmtes Farbkonzept. Mittlerweile tanzen immer ein paar Stauden aus der Reihe, weil ich sie geschenkt bekam, weil sie mich an einen Menschen oder etwas Schönes erinnern. Ich seh das nicht mehr so eng. Es gibt wirklich Gärten, wo Pflanzen gepflanzt, wieder versetzt und noch einmal versetzt werden, bis die Farbharmonie dann endlich stimmt. Da denkt man dann wirklich an ein Gemälde oder einen schönen Teppich. Aber schauen wir in die Natur, dort mischt sich alles kunterbunt und alle finden es schön.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Edith, ich denke auch in der Natur gibt es keine Farben die nicht zusammenpassen.
      Liebe Grüße
      Susanne und Hans

      Löschen
  3. Liebe Susanne, lieber Hans,
    in manchen Bereichen bemühe ich ein gewisses Farbschema durchzuziehen, in anderen Bereichen darf es ruhig ganz bunt zugehen. Man merkt auch einfach, dass ich bei den jüngeren Beeten konsequenter war, bei den älteren hab ich mich immer wieder zu Experimenten hinreißen lassen. Ich finde es schön, dass ihr euch für Farbfreude entschieden habt!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Katharina, es gibt so schöne Farben in der Natur, da fällt es schwer zu verzichten.
      Liebe Grüße
      Susanne und Hans

      Löschen
  4. Liebe Susanne, lieber Hans,

    wir lieben auch alle Farben im Garten. Ab und zu versetzen wir mal eine Staude, wenn es den Augen weh tut ;-). aber bleiben dürfen sie alle!
    Habt ein schönes Wochenende!!
    LG Sabine und Reinhard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, bei uns kann`s gar nicht bunt genug sein, weil der Winter sehr lang und trüb ist. Darum wollen wir im Sommer Farbe, je mehr desto besser.
      Liebe Grüße auch an Reinhard
      Susanne und Hans

      Löschen
  5. Liebe Susanne, lieber Hans,
    das ist genau die Farbvielfalt, die man im kalten und grauen Winter so braucht. Wunderschön! Und passt doch auch zur Faschingszeit ;-) Lasst es Euch gut gehen, liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Monika, wir haben auch gedacht in diese triste Zeit etwas Farbe zu bringen.Es freut uns, dass es Dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Susanne und Hans

      Löschen
  6. Lieber Hans und liebe Susanne,
    ich liebe auch Flower Power im Garten und es kann gar nicht genug Farbe sein. Danke Euch für diese wunderschönen Augenfreuden; beim Anblick bekomme ich Sehnsucht...

    Herzensgrüße von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi, schön wenn es dir gefallen hat. Wir warten auch schon sehnsüchtig auf den Frühling.
      Herzliche Grüße Susanne und Hans

      Löschen
  7. Liebe Susanne, lieber Hans,
    ich finde euren Garten traumhaft schön auch wenn er richtig bunt ist. Bei den Bildern kann man die Gartensaison kaum erwarten.
    Mir persönlich gefällt in meinem Garten das kräftige Gelb nicht besonders. Das heißt im Frühling und Herbst schon. Aber im Sommer liebe ich die Pastellfarben. Zartes Gelb so wie beim Brandkraut , das geht immer.
    Liebe Grüße
    Marina


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,
      das Problem bei uns ist, dass es zu viele schöne Stauden gibt die wir alle gerne hätten😅. Uns da zu beschränken fällt sehr schwer.
      Liebe Grüße
      Susanne und Hans

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Follower

Google+ Follower

Beliebte Posts aus diesem Blog

Besuch vom "Garten Fräulein"

Streifzug durch den Garten. Teil1

unser Garten im Überblick