kurz / kurios - die Wunderbeere

Wie wäre es, wenn Dinge wie saurer Wein oder saure Heringe auf einmal süß schmecken würden? 😏

Um das zu erleben, müsst ihr in Westafrika wohnen, der Heimat der Wunderbeere (Synsepalum Dulciferum).

Diese Beere ist in der Lage, den Geschmackssinn vollkommen auf den Kopf zu stellen.

Wer eine dieser Beeren etwa eine Minute lang zerkaut, empfindet Saures stundenlang als zuckersüß. Der Grund hierfür ist ein Glykoprotein, welches die Wahrnehmung der Zunge für Süßes drastisch verstärkt. In Japan ist es als Süßungsmittel zugelassen.

Man wurde darauf aufmerksam, als beobachtet wurde, wie einige Volksstämme sie vor dem Genuss von saurem Palmwein kauten. Dank der Beere schmeckte er ihnen vorzüglich.

Na dann her mit dem Palmwein 😀

Follower

Google+ Follower

Beliebte Posts aus diesem Blog

Streifzug durch den Garten. Teil1

Besuch vom "Garten Fräulein"

unser Garten im Überblick