Novemberlichter


von wegen trister November. Im unserem grünen Reich gibt es noch einige farbenfrohe Herbstimpressionen die euch hoffentlich gefallen. Unsere Hortensie Endless Sommer und die Gartenchrysanthemen blühen noch wunderschön und das Lampenputzergras ist herbstlich gefärbt.


Erfreut euch an einigen Bildern aus unserem Garten und von unserer Terrasse.


Der Blick vom Wohnzimmer auf unseren Terrassentisch.


Die Herbstbepflanzung unserer Rostschale, die wir auf einem massiven Steinquader befestigt haben.


Ein paar Holzzweige dekoriert mit Lampionblumen.


Kürbisköpfe gehen im Herbst immer.


Herbstlich dekorierter Tisch.


Herbstliches Lampenputzergras.


Altweibersommer, darum dürfen die Spinnweben nicht fehlen.


Herbstfarben beim Wein.


Die Hand aus Beton ist von unserer Tochter Julia.


Wir wünschen euch noch sonnige Herbsttage und dass ihr vom Schlechtwetterblues verschont bleibt...


Ich weiß zwar nicht ob ihr den gleichen Humor habt (meiner ist tiefschwarz..)😊


Ein Mann fährt mit seinem Fahrrad die Straße entlang und hat zwei Säcke hinten aufgeladen. Aus einem der Säcke fallen 2€ Münzen auf die Straße. Da hält ihn die Polizei an und fragt ihn, ob er das Geld aus einem Banküberfall hat.

Nein, sagt er, ich habe einen Schrebergarten direkt neben dem Fußballstation. Nach dem Spiel stecken alle ihren ..... durch den Zaun und pinkeln in meinen Garten. Ich stehe mit der Gartenschere dahinter und sage 2 € oder ab ist er.

Die beiden Polizisten lachen und fragen ihn was in dem zweiten Sack ist.

Nun, es bezahlen nicht alle......🤣



Die Witze sind zwar nicht gerade üblich für einen Gartenblog, aber sie drehen sich immer irgendwie um das Thema Garten😀

Nur damit es hier nicht so staubtrocken wird...

Herzliche Grüße aus Neubrunn

Susanne und Hans








Kommentare

  1. Oh, danke für deinen lieben Besuch und die reizenden Worte. Schön, dass du zu mir gefunden hast. Du hast einen wundervollen Garten. Die Natursteinmauer hat es mir besonders angetan. Aber ich mag eben Steine :)! Einen feinen November wünsche ich dir und viel Freude beim Boggen
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank hat uns sehr gefreut von so einer tollen Bloggerin ein Lob zu bekommen.
    Wir werden weiterhin gern deinen Blog durchstöbern, der wirklich liebevoll gestaltet ist!
    Schönen Abend noch

    Susanne und Hans

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ins nachbarliche Frankenland! Hab den Bericht eben bei Anja entdeckt und kann mich noch gut an euern Garten erinnern. Ich hatte ihn ja schon bei mir erwähnt und ja auch kürzlich die Einladung von euch bekommen ihn wieder mal zu besichtigen. Da das Wetter aber im Moment alles andere als gartentauglich ist, werde ich den Besuch besser auf nächstes Jahr verschieben. Solltet ihr mal Lust und Langeweile haben, so steht einem Besuch bei uns ebenfalls nichts im Wege. Einfach vorher kurz melden, damit ich auch das letzte Fitzelchen Unkraut vorher noch entfernen kann :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lis,
      schade dass wir uns am Tag der offenen Gartentür nicht persönlich kennengelernt haben. An dem Tag war so ein Andrang in unserem Garten, dass mir der Kopf geschwirrt hat. Wir sind mit unserem Garten beim Begleitprogramm zur Landesgartenschau in Würzburg wieder dabei und haben am Sonntag, den 15.07.2018 geöffnet. Wir würden uns auf einen Besuch von dir sehr freuen. Danke auch für die Einladung deinen Garten zu besichtigen. Wir werden uns nächstes Jahr bei dir melden und sind sehr neugierig auf deinen Garten (kein Stress wegen des Unkrauts, gibt's bei uns auch - überpflegte Gärten ohne jedes Unkraut sind mir unheimlich :-)
      LG Susanne und Hans

      Löschen
  4. Ich habe mir alle Fotos vergrößert angeschaut, sehr schön!
    Der Novembergarten muss wirklich nicht trist sein. Bei mir
    blühen zur Zeit noch unter der Schneedecke winterharte
    Fuchsien (Mrs. Popple) und ein paar Lenzrosen entwickeln
    schon Knospen.
    LG Edith

    AntwortenLöschen
  5. Eine winterharte Fuchsie habe ich seit kurzem auch. Ich habe das Schild mit dem Namen verbummelt. Bin gespannt ob sie den Winter übersteht.
    Danke für dein Interesse Edith
    Schönen Tag Susanne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Follower

Google+ Follower

Beliebte Posts aus diesem Blog

Streifzug durch den Garten. Teil1

Luxus pur... verschiedene Sitzplätze im Garten

unser Garten im Überblick