Hilfe! In unserem Garten ist kein Platz mehr.




Warum ich Verständnis für Bierdeckel-, Münz- und Briefmarkensammler habe?
Nun, dann kann ich ebenfalls auf Nachsicht hoffen. Denn ich bin eine leidenschaftliche Pflanzensammlerin. Mein Mann übrigens auch. Üble Sache, denn keiner bremst den anderen.

Mir gelingt es zum Beispiel nicht, mich auf ein Gebiet zu beschränken und z.B. nur Hostas, Kakteen oder Palmen zu horten.

Erst sammelte ich Dachwurzarten. Was es da alles gibt! Rote, grüne, zweifarbige und welche, die aussehen als wäre ein Spinnennetz darauf.
Dann entflammte mein Interesse für Wolfsmilchgewächse. Himalajawolfsmilch, Sumpfwolfsmilch, Walzenwolfsmilch... Was es da alles gibt!

Waasss? Echinaceas gibt es auch in gelb, in pink und in rot? Neeiinn!!

Vielleicht brauchen wir eine kleine Therapie. Ob es das wohl gibt?

Schöne Grüße aus unserem vollen Garten











Susi und Hans

Follower

Google+ Follower

Beliebte Posts aus diesem Blog

Streifzug durch den Garten. Teil1

Besuch vom "Garten Fräulein"

unser Garten im Überblick